Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit Dr. Michael Woeste & Dr. Frank Köhler

Warum wird der Patient vom Urologen im Vorfeld untersucht?


Das Vorgespräch und die Untersuchung sind für den Urologen wichtig. Er kann die Gründe und die Notwendigkeit einer Vasektomie mit dem einzelnen Patienten besprechen und einschätzen. Zudem wird der Patient körperlich untersucht, um herauszufinden, ob Beschwerden oder Umstände vorliegen, welche den Eingriff beeinträchtigen könnten.

So wird der Samenstrang auf Brüche oder dem Vorliegen einer Varikozele untersucht. Außerdem wird die Blutgerinnung des Patienten geprüft, damit bei der Operation keine Schwierigkeiten entstehen können. Weiterhin wird auch die generelle Notwendigkeit einer solchen Operation geklärt, indem das Vorhandensein lebendiger Samenzellen im Ejakulat durch ein Spermiogramm geprüft wird.

Die Webseite vasektomie-berlin.net wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2018

Autor: Dirk Sadrinna